TOPCAT ost

03.03.2014

CYBERCAT finden Sie auf der Tullner Messe in Halle 10 auf Stand 1008 – mit Ermäßigungsbon!

 

Hier finden Sie auch den link für den Ermäßigungsbon zum herunterladen.

 

  >mehr



 

Geschichte

Das Boot wird seit 1994 vom australischen Designer, Konstrukteur und Segler Tim MUMBY gebaut. Bis 2010 wurde in Australien, Nähe Brisbane gearbeitet.  Seither erfolgt die gesamte Fertigung in Cebu auf den Philippinen. Diese bieten sich zudem als ideales Segelrevier an, wo Interessenten neben Testfahrten auch CYBER-Charterfahrten unternehmen können.

Bisher wurden über 30 Catamarane gebaut. Mehrfach wurden mit dem CYBER Weltumsegelungen  unternommen.

 

 

Bootsbau

Das gesamte Boot, Rümpfe, Aufbau, Deck, Cockpitdach werden aus der seewasserbeständigen  Aluminium-Legierung 5083 hergestellt. Dadurch sind hohe Stabilität und eine lange Lebensdauer des CYBERs gewährleistet.

Das Boot ist innen mit Isolierschaum 4cm dick ausgeschäumt.

Die Böden und Treppen sind durchgängig mit Rosenholz und roter Zeder belegt. Ebenso sind sämtliche Kästchenrahmen/-türen aus gleichem Holz mit Rattan-Thonetbespannung gefertigt.

Neben vollgefertigten Booten besteht auch die Möglichkeit, den CYBER in verschiedenen Baustufen zu übernehmen.

 

 

 

Weltumseglung

von Tim MUMBY (2008/9)
Die durchschnittliche Tagesdistanz des Katamaran auf "Trim", gesegelt von Tim MUMBY, betrug  nach einer Distanz von 32.000 nm, (Route via Südafrika und Panama) 238 nm/24 Stunden. Die Höchstgeschwindigkeit belief sich auf rund 22 ktn.

 

 

1 Lounge

2 Küche
3 Cockpit
4 Bug-Kabinen
5 Heck-Kabinen

6 Toilette
7 Bäder
8 Trampolin